Ein praktisches Hilfsmittel für die aktivierende Alltagsgestaltung

Ein praktisches Hilfsmittel für die aktivierende Alltagsgestaltung

05.09.16

Möchten Sie die geistigen und sozialen Fähigkeiten Ihrer Klienten erhalten und fördern? Diese Hilfsmittel unterstützen Sie dabei!

Gegenstände benennen, Verb-Nomen-Verbindungen suchen, Wortbedeutungen erklären, Wörter schreiben und lesen – dies sind nur einige wenige mögliche Spielvarianten des Spiels «Wörter wimmeln». Dadurch werden unterschiedlichste sprachliche Fertigkeiten wie Benennen, Beschreiben, Lesesinnverständnis, Erweitern des semantischen Feldes, Schreiben und vieles mehr gefördert.

Eine dieser Spielvarianten finden Sie im Flyer: Spielvariante 1 - Wörter wimmeln.

Die fünf Wimmelbilder aus den Alltagssituationen Küche, Garten, Bahnhof, Büro und Chor sorgen für ein vielseitiges, unterhaltsames und spielerisches Training der deutschen Sprache. Das Spiel eignet sich für unterschiedliche Schwierigkeitsstufen, da der Spielleiter die Regeln und Aufgaben je nach Bedarf definieren kann. Durch die Spielsteine kann zusätzlich der Ehrgeiz geweckt werden: Es gewinnt, wer alle Spielsteine der eigenen Farbe auf das Spielfeld legen kann.

Ursprünglich für Menschen entwickelt, die ihre Sprache aufgrund eines Schlaganfalls oder einer Hirnblutung verloren haben, eignet sich das Spiel ebenso für den Einsatz bei behinderten Erwachsenen, bei Betagten in Heimen und Kliniken.

Haben Sie Fragen? Hier finden Sie weitere spannende Informationen