Projekte in der Coronazeit

Projekte in der Coronazeit

28.01.21

Hier stellen wir zwei Projekte vor, die aufgrund der Covid-19-Pandemie entstanden sind:

Musikgesellschaft Lyss hat ein Weihnachtsständli in 90 Institutionen gestreamt. Sehr berührend!

«Jerusalema-Challenge» vom Dreilinden in Oberwil: Das Aktivierungsteam hat mit allen MitarbeiterInnen des Heims ein Video aufgenommen. Eine weltweite verbindende Aktion. Tanzen Sie mit!



Weihnachtsständli Musikgesellschaft Lyss

In den Medien und auf Facebook waren sie präsent: Die Musikgesellschaft Lyss hat an Weihnachten ein aufwändiges Weihnachtsständli produziert, welches in über 90 Institutionen gestreamt wurde. Sie trafen den Nerv der Zeit! Fabrice Brunner, Schlagzeuger und dipl. Aktivierungsfachmann HF war bei der Realisierung beteiligt und hat mit Simon Scheurer durch das Programm geführt. Fabrice Brunner hat auch eine eigene Geschichte vorgelesen.

Artikel Weihnachtsständli 


Jerusalema Challenge Dreilinden Oberwil

Kathrin Hartmann schreibt:
“Gerne möchte ich ein neues Projekt, dass online ist, vorstellen. Ich dachte mir, dass das Thema auf Interesse stossen könnte. Die Corona-Pandemie veränderte unsere tägliche Arbeit stark.
 Deshalb überlegte ich mir mit meinem Aktivierungsteam, wie wir den Zusammenhalt in unserem Heim in dieser schwierigen Zeit stärken könnten. Da im Internet seit einiger Zeit Videos von einem Corona-Tanz "Jerusalema-Challenge" um die Welt gingen, dachten wir uns, wir könnten dies auch versuchen. Die Organisation war gross und brauchte viel Engagement seitens der Aktivierung. Nun ist es uns gelungen, sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedensten Bereichen dazu zu animieren, an dem Video teilzunehmen. Das Ergebnis ist für das ganze Haus eine grosse Freude, sorgt für gute Stimmung und Gespräche untereinander. Dies zeigte uns als Aktivierungsteam auf, dass Aktivierung für alle (Bewohner und Mitarbeitende) essentiell ist und wir unser Wissen auch dort gezielt einsetzen können.

Link zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=oqbw3-uWuk0