Principi e Linee guida

Mission

Wir sind der führende unabhängige Fach- und Berufsverband der dipl. Aktivierungsfachfrauen / -männer HF sowie der dipl. Aktivierungstherapeutinnen und -therapeuten in der Schweiz. Wir bieten auch anderen Angestellten im Bereich der Aktivierung unsere Dienstleistungen an.

Selbstverständnis

Dipl. Aktivierungsfachfrauen / -männer HF sowie dipl. Aktivierungstherapeutinnen und -therapeuten tragen dazu bei, die Lebensqualität von kranken oder behinderten Erwachsenen sowie von Betagten in Heimen und Kliniken zu verbessern, indem sie die körperlichen, geistigen und sozialen Fähigkeiten dieser Menschen gezielt unterstützen, erhalten und fördern. Dazu informieren sie sich zunächst über die Klientin, den Klienten.
Je nach Krankheit oder Behinderung, vorhandenen Interessen und Möglichkeiten gestalten sie die Therapien und wählen die entsprechenden therapeutischen Mittel: musische, kognitive, gestalterische, lebenspraktische oder gesellige Aktivitäten wie zum Beispiel gemeinsames Kochen oder Musizieren. Dipl. Aktivierungsfachfrauen / -männer HF sowie dipl. Aktivierungstherapeutinnen und -therapeuten geben den Einzelpersonen und Gruppen die Gelegenheit, ihre Interessen einzubringen und so viel wie möglich selbständig zu entscheiden. Die Klientinnen und Klienten sollen Abwechslung, Kontakte und Gemeinschaft erleben und Orientierung, im Sinne einer Tages- und Wochenstruktur erhalten. Die aktivierungstherapeutische Arbeit ist Teil der gesamten Betreuung und Begleitung. Sie kommt in Zusammenarbeit und als Ergänzung zu den pflegerischen, betreuenden und anderen therapeutischen Massnahmen wirkungsvoll zum Tragen. Die Kommunikation mit den Fachleuten verschiedenster Bereiche ist deshalb ein wichtiger Bestandteil des Berufes.

Die wichtigsten Aufgaben und Kompetenzen sind:

  • Aktivierende Alltagsgestaltung (inkl. integrierte Aktivierung im Abteilungs- oder Wohnbereich)
  • Aktivierungstherapeutische Arbeit mit Einzelpersonen und Gruppen
  • Beziehungsgestaltung, Kommunikation
  • Berufsentwicklung, Wissensmanagement
  • Führung und Konzeption des Bereichs Aktivierung

Dipl. Aktivierungsfachfrauen / -männer HF sowie dipl. Aktivierungstherapeutinnen und -therapeuten arbeiten mehrheitlich in Alters- und Pflegezentren, Tagesheimen, psychiatrischen Kliniken oder Behindertenwohnheimen.

Ziele

  • Der SVAT setzt sich für die berufsspezifischen Bedürfnisse der Mitglieder ein.
  • Durch unsere Aktivitäten steigern wir die Wahrnehmung des Stellenwertes der dipl. Aktivierungsfachfrauen / -männer HF sowie dipl. Aktivierungstherapeutinnen und –therapeuten im Gesundheitswesen und in der Öffentlichkeit.
  • Wir vertreten die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen unserer Mitglieder gegenüber den Behörden und der Öffentlichkeit sowie gegenüber anderen Berufen im Gesundheitswesen.
  • Wir tragen zum besseren Verständnis und der Bedeutung der aktivierenden Alltagsgestaltung und Aktivierungstherapie in der Öffentlichkeit bei.
  • Der SVAT informiert seine Mitglieder über aktuelle Themen aus der Aktivierung.
  • Der SVAT fördert den regionalen Austausch unter seinen Mitgliedern.
  • Wir arbeiten aktiv mit anderen Berufsverbänden im Gesundheitswesen zusammen.

Partner

  • Der Staat ist ein wichtiger Partner in der Weiterentwicklung unseres Berufsbildes. Wir arbeiten mit dem Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT sowie den Berufsschulen partnerschaftlich zusammen und wirken bei der Umsetzung des Rahmenlehrplans mit.
  • In enger Zusammenarbeit mit unseren Bildungsanbietern erreichen wir einen qualitativ hoch stehenden Ausbildungsstand in Aktivierung HF.
  • Unser Verband fördert die Zusammenarbeit mit anderen Verbänden im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens.

Dienstleistungsangebot

Wir bieten unseren Mitgliedern Dienstleistungen an, welche ihre Stellung im Beruf stärken. Das Dienstleistungsangebot orientiert sich an den Bedürfnissen unserer Mitglieder und bezieht sich insbesondere auf:

  • Weiterbildungsangebote
  • Information und Kommunikation
  • Durchführung von Fachtagungen
  • Plattform für Stellenangebote
  • Fach / - und Rechtsberatung

Über uns

Zur Erreichung unserer Ziele und zur Erfüllung unserer Leistungen sind wir auf die aktive Mitarbeit unserer Mitglieder angewiesen. Den Mitgliedern der Regionalgruppen und den weiteren Anspruchsgruppen wird zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben ein optimales und professionelles Umfeld geboten. Der Vorstand ist dabei das Bindeglied zwischen dem Mitglied und dem Verband.

Wir finanzieren unsere Organisation und unser Dienstleistungsangebot
über:

  • Mitgliederbeiträge
  • Sponsoring und Werbeeinnahmen
  • Dienstleistungserträge
  • Spenden und Legate

Unsere Mitglieder verabschieden die Statuten und das Leitbild. Der Vorstand ist das strategische Führungsorgan unseres Verbandes und wird in seiner Arbeit von verschiedenen Stabstellen (Kommissionen) unterstützt. Die operative Führung und die Umsetzung der Organbeschlüsse werden durch eine Geschäftsstelle wahrgenommen.

Das vorliegende Leitbild wurde von der Mitgliederversammlung am 9. April 2011 angenommen.

Leitbild als PDF-Datei